Suche

"o" wie "online"

Aktualisiert: Jan 18

Vor zwei Wochen habe ich meine erste Lektion online durchgeführt. Zuerst einmal ein riesiges Dankeschön an alle, die dabei waren. Es macht mich sehr glücklich, dass ihr auch virtuell mit mir auf dem Weg seid…


Nervös war ich! Warum? Ich liebe es, wenn ich mit Menschen direkt «eye to eye» in Kontakt komme, die Energien spüren kann, die Emotionen anhand von Mimik und Gestik lesen darf. Online fällt dies (fast) weg. So musste ich einfach darauf vertrauen, dass meine Leidenschaft auch virtuell bei euch ankommt… Es wurde eine wunderbare Stunde.


Wie es aussieht, werden wir noch ein paar Wochen online bleiben… Sei mit dabei - diesen Samstag! Raus aus dem Bett, direkt auf die Matte und Du hast nachher den ganzen Tag noch vor Dir!


Die Kinder und Teenie - Yogastunden darf ich momentan immer noch vor Ort unterrichten (Kindersport unter 16 Jahren ist bewilligt). Auch da freue ich mich auf die treuen kleinen und grösseren Yogis. Schön, dass ihr euch immer wieder kleine «Yogainseln» schafft zwischen dem Chindgsi-, Schulalltag!


Dankbar und zufrieden blicke ich auf eine Woche voll mit Yoga:


Mittwoch: 16:30 - 17:30 Uhr Teenieyoga (Studio)

Samstag: 08:30 - 09:45 Uhr Yoga (online)

Samstag: 10:30 - 11:30 Uhr Kinderyoga (Studio)


Mit «o», wie «on va se voir» schliesse ich den Eintrag.


Heb`s guet und e liebi Umarmig,


Sabrina


49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

News, News, News!