ABOUT

Seit Kind auf war Reiten die einzige Art der Bewegung, die ich hatte. Erst mit Anfang zwanzig kam ich mit anderen Sportarten und Yoga in Kontakt. Doch irgendwie wurden wir nicht wirklich Freunde; mir tat in den Yogastunden/-übungen stets alles weh. Mein Körper ist nicht für Yoga geschaffen, war mein Gedanke und schwupps, hörte ich wieder auf damit.

Mit Mitte zwanzig konnte ich dann während einer Reise, eine Woche lang mit Yoga in den Tag starten. Was soll ich sagen? Es tat mir unglaublich gut. Und wenn es gut tut, sollte man dabei bleiben. Nachdem ich intensiv und über längere Zeit Yogastunden besuchte, hatte ich das Verlangen, dieses gute Gefühl auch den Kindern weiterzugeben. Da ich hauptberuflich als Primarschullehrerin arbeite, war es für mich selbstverständlich, an einer Weiterbildung für Kinderyoga (Groovykidsyoga) teilzunehmen. So fliessen immer wieder Bewegungen oder Atemübungen aus dem Yoga in meinen Schulunterricht mit ein. Um tiefer in die Welt der Yogapraxis einzutauchen, absolvierte ich 2018 eine 200h YTT Ausbildung. Im März 2021 darf ich mich auch noch 50h in Yin Yoga weiterbilden.

Doch was sagen schon Stunden aus? Ich liebe es mich an Workshops, Kursen oder mit Büchern weiterzubilden, mich mit anderen Lehrern auszutauschen und auch immer wieder in Stunden von den Teilnehmern zu lernen. Wir sind zusammen auf dem Weg...

Ich freue mich, Dich ab Oktober 2020 im Raum "Treffpunkt Bewegung" begrüssen zu dürfen. Namasté und bis bald!